17.09.01 20:20 Uhr
 71
 

US-Justizminister warnt - FBI bekommt Verstärkung

Nach Ansicht des US-Justizministers Ashcroft ist es durchaus möglich, dass sich noch weitere Terroristen, die in den Terroranschlag verwickelt waren, in den USA aufhalten.

Derzeit befinden sich 49 Personen in Haft. Zur weiteren Überprüfung und Klärung wurde das FBI kurzfristig um 300 Beamte aufgestockt. Bei den Beamten handelt es sich um Polizisten mit höheren Rängen.

Bis klar ist, ob noch weitere Attentäter in den USA sind, werden die Sicherheitskräfte der Fluggesellschaften durch Mitarbeiter öffentlicher Sicherheitsbehörden verstärkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, FBI, Justiz, Justizminister, Verstärkung
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?