17.09.01 20:04 Uhr
 10
 

Barnes & Noble meldet Verkaufszahlen nach Anschlag

Der amerikanische Buchhändler Barnes & Noble gab heute bekannt, dass man nach dem Terroranschlag mehrere Anfragen von Analysten und Journalisten erhalten hat und demnach Stellung beziehen möchte.

Wie das Unternehmen demnach mitteilte, fielen die Umsätze am 11. September im Vergleich zum Vorjahr um 55,1 Prozent, nachdem mehrere Geschäfte auf Grund des Anschlages geschlossen wurden. Am 12. September wurden Umsatzeinbußen in Höhe von 6,5 Prozent verzeichnet, am 13. September in Höhe von 6,9 Prozent. Am Samstag den 14. September wurde ein Anstieg von 4,6 Prozent verzeichnet.

Barnes & Noble teilte weiter mit, dass besonders Bücher mit religiösen Inhalten verstärkt gekauft wurden. Die Aktie verliert heute 6,45 Prozent auf 34,09 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Anschlag, Verkaufszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?