17.09.01 20:04 Uhr
 21
 

VW spendet 2 Mio $ für Kinder der US-Opfer

Der Volkswagenkonzern (VW) hat 2 Mio US-Dollar in eine Stiftung eingezahlt.

Diese soll den Kindern helfen, deren Eltern und Angehörige Opfer der Terroranschläge am 11. September in den Vereinigten Staaten wurden.

Diese Spende beschlossen Mitarbeiter und Manager des Volkswagenkonzerns heute in Wolfsburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Opfer, VW
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?