17.09.01 19:41 Uhr
 80
 

Zukünftig Augenkontrolle bei Flügen?

Eine seit Jahren bekannte Technik könnte zukünftig die Sicherheit bei Flügen deutlich erhöhen.

Kann man Ausweispapiere und darin enthaltene Passfotos noch gut fälschen, ist dieses bei Fingerabdruck und Iris nicht machbar.

Die Rede ist von Biometrie: Hier wird mittels einer Kamera die Iris oder mit Hilfe eines Sensors der Fingerabdruck erfasst. Ein Computer ermittelt aus diesen Daten den sogenannten 'Iriscode'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flug, Auge
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richtie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?