17.09.01 19:34 Uhr
 25
 

Gesundheit: Bis 10% erblich bedingte Krebserkrankungen

Die Wissenschaft geht davon aus, dass 5-10% aller Krebserkrankungen erblich bedingt sind. Besonders hoch ist die Rate bei den jüngeren Menschen, die fast nur an erblichem Krebs erkranken.

So liegt die Chance, an einem erblichen Tumor zu erkranken, bei mindestens 50 Prozent. Die Rate kann je nach Tumor auch zwischen 70 und 100 Prozent liegen.

Seit den neunziger Jahren bekämpft die deutsche Krebshilfe den erblich bedingten Krebs mit Vorsorgeuntersuchungen und Beratungsgesprächen. Die Heilungschance bei einem früh erkannten Krebstumor liegt sehr hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: beon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krebs
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?