17.09.01 19:32 Uhr
 19
 

Doppelter Bombenalarm am Hamburger Airport

Bombenalarm wurde heute Morgen
im Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel
ausgelöst, als ein Kissen ohne
Besitzer für Aufregung sorgte. Der
Bundesgrenzschutz rückte sofort an
und gab Entwarnung.

Nur ungefähr 30 Minuten waren
vergangen, als man den
Bundesgrenzschutz schon wieder
rief. Diesmal erregte ein einsamer
Koffer die Aufmerksamkeit der
Menschen. Der Besitzer dieses
Koffers meldete sich jedoch kurz
darauf.

Laut einer Sprecherin des
Hamburger Airports seien keine
Flüge behindert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: john5
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Flughafen, Bombe, Bombenalarm
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?