17.09.01 19:07 Uhr
 2
 

GM bestätigt Prognosen für aktuelles Quartal

GM, der größte Automobilhersteller der Welt, hat heute die Prognosen für das aktuelle Quartal bestätigt. Das Management geht also davon aus, die von Analysten erwarteten 83 Cents je Aktie im dritten Quartal erreichen zu können. Konkurrent Ford hatte erst in der vergangenen Woche eine Gewinnwarnung veröffentlicht und die Produktion um 13 Prozent gesenkt.

Über das kommende Quartal wollte das Management keine Aussagen machen, da sich die Auswirkungen des Anschlags auf den Konsum noch nicht abschätzen ließen.

Die Aktie von GM verliert aktuell 10,3 Prozent auf 46,23 Dollar und erreicht damit ein neues Jahrestief. Auch Konkurrent Ford notiert mit 17 Dollar auf einem neuen Jahrestief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Prognose, GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?