17.09.01 19:07 Uhr
 2
 

GM bestätigt Prognosen für aktuelles Quartal

GM, der größte Automobilhersteller der Welt, hat heute die Prognosen für das aktuelle Quartal bestätigt. Das Management geht also davon aus, die von Analysten erwarteten 83 Cents je Aktie im dritten Quartal erreichen zu können. Konkurrent Ford hatte erst in der vergangenen Woche eine Gewinnwarnung veröffentlicht und die Produktion um 13 Prozent gesenkt.

Über das kommende Quartal wollte das Management keine Aussagen machen, da sich die Auswirkungen des Anschlags auf den Konsum noch nicht abschätzen ließen.

Die Aktie von GM verliert aktuell 10,3 Prozent auf 46,23 Dollar und erreicht damit ein neues Jahrestief. Auch Konkurrent Ford notiert mit 17 Dollar auf einem neuen Jahrestief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Prognose, GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?