17.09.01 17:48 Uhr
 40
 

New York: Kriminalitätsrate nach den Anschlägen drastisch gesunken

Die Kriminalitätsrate in New York ging im Vergleich zur Vorwoche um mehr als 30 Prozent zurück. Dies berichten Vernatwortliche der New Yorker Polizei.

Grund für den Rückgang der Straftaten sei die hohe Polizeipräsenz auf New Yorks Straßen. Außerdem wären viele Bewohner abends zu Hause und würden die aktuellen Vorfälle am Fernseher verfolgen.

Ein Detective der New Yorker Polizei vermutet aber, dass Opfer von 'kleinen' Straftaten momentan die Polizei nicht mit Bagatell-Fällen belästigen wollen, und die Kriminalitätsrate auch deswegen stark rückläufig sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Anschlag, Krimi, Kriminalität
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?