17.09.01 17:37 Uhr
 23
 

Apple Expo wegen US-Terroranschlag abgesagt

Die Terroranschläge in den USA haben Apple dazu bewogen, die für Ende September in Paris geplante Apple Expo abzusagen.

Steve Jobs von Apple erklärte, das Sicherheitsrisiko sei im Moment zu gross. Er wolle auf keinen Fall die Sicherheit der Kunden und Aussteller gefährden.

Microsoft hatte an dieser Expo die Vorstellungen von Office 10 für MacOS X geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Terror, Apple, Terroranschlag, Expo
Quelle: www.itnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Bushido ist kein King
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?