17.09.01 17:12 Uhr
 17
 

Großhandelspreise: Niedrigster Anstieg seit zwei Jahren

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden sind die Großhandelspreise in der Bundesrepublik im Vergleich zum Vormonat um 0,3% gesunken. Im Jahresvergleich liegt die Teuerung bei 1,5%. Dies ist der niedrigste Anstieg seit zwei Jahren.

Analysten gingen noch von einem Preisrückgang zum Vormonat von 0,2% aus. Der stärkste Preisanstieg ergab sich bei Äpfeln und Schweinefleisch, während es bei Kartoffeln und Bananen einen beachtlichen Preisrückgang gab.

Im Vorjahresvergleich entpuppten sich Zitrusfrüchte mit 47,2% Teuerung als Preistreiber, während lebende Rinder um 26% billiger zu haben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ArneG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anstieg
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik
Richterbund klagt: Flut von Asylverfahren sind kaum zu bewältigen
"Linkin Park"-Sänger bringt sich an Geburtstag von totem Freund Chris Cornell um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?