17.09.01 16:45 Uhr
 11
 

Luciano Pavarotti: Wehleidig vor Gericht wegen Steuer

Der Tenor Luciano Pavarotti stand heute vor Gericht. Mit seinen drei Anwälten zog er mit ruhigem wehleidigen Gesichtsausdruck in den Gerichtssaal. Monatelang wird dieser Prozess schon mit Spannung erwartet.

Seine Stellungnahme vor Gericht war wehleidig: 'Ich fühle mich unschuldig. Ich fühle mich nicht als jemand, der Steuern hinterzieht.'

Die Staatanwaltschaft wirft ihm vor, 35-45 Milliarden Lire an Steuern nicht bezahlt zu haben - umgerechnet 35-40 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Media13
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Steuer
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?