17.09.01 16:16 Uhr
 257
 

FBI-Liste der Terroristen: Der erste "Tote" beschwert sich

Am Freitag hatte das FBI eine Liste mit 19 Namen der Flugzeugentführer der Öffentlichkeit präsentiert, die den Terroranschlag begangen haben sollen. Nun rief der erste von ihnen bei der amerikanischen Botschaft an und beschwerte sich.

Um dieses Rätsel zu lösen, stehen nun zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Es wäre denkbar, dass die Terroristen sich falsche Identitäten besorgt haben oder aber das FBI eine unvollständige und damit fehlerhafte Information verbreitet hat.

Es ist nämlich nicht völlig klar, wie das FBI auf diese Liste überhaupt gekommen ist. Offiziell wird gesagt, dass diese Namen auf den Passagierlisten gestanden haben und irgendeinen 'arabischen Ursprung' hätten. Konkreteres zur Tat ist nicht bekannt.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Terrorist, Liste, FBI
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?