17.09.01 13:33 Uhr
 4.979
 

F1: Neue Probleme vor Indianapolis - nahm Schumi absichtlich Gas weg?

Der Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher wirkte am Rennwochenende äußerst niedergeschlagen und geschockt. Um dem Rummel zu entgehen und keine Interviews mehr geben zu müssen, wollte er möglicherweise die Podiumsplätze meiden und als 4. ankommen.

Unterdessen ergeben sich neue Probleme vor dem Rennwochenende in zwei Wochen zum Grand Prix der USA in Indianapolis. Die Logistik - einschließlich Verfrachtung sämtlicher Formel 1-Wagen und Ausstattung der Teams - ist noch nicht gesichert.

Schon am kommenden Donnerstag müssen die sechs Boeing 747 nach Indianapolis starten - ob die Teams das schaffen ist fraglich. An der Strecke wird die Sicherheit nocheinmal verschärft. Wie schon berichtet wird Michael Schumacher wohl nicht fahren.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Problem, Gas
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?