17.09.01 13:15 Uhr
 319
 

Afghanistan ist um einige zehntausend Menschen ärmer - Massenflucht

Die Massenflucht aus Afghanistan hat begonnen. Seit Bekanntwerden des möglichen Angriffes der USA sind mehrere zehntausende Menschen auf der Flucht.

Beliebteste 'Abreiseorte' waren Kabul und der Taliban-Hauptsitz Kandahar, der im südlichen Afghanistan liegt.


Dort haben schon die Hälfte der dort lebenden Menschen ihre Häuser verlassen und ihre Flucht begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Afghanistan, Masse
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten
Donald Trump möchte im "Rudel" der Atommächte ganz oben stehen
Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?