17.09.01 13:15 Uhr
 319
 

Afghanistan ist um einige zehntausend Menschen ärmer - Massenflucht

Die Massenflucht aus Afghanistan hat begonnen. Seit Bekanntwerden des möglichen Angriffes der USA sind mehrere zehntausende Menschen auf der Flucht.

Beliebteste 'Abreiseorte' waren Kabul und der Taliban-Hauptsitz Kandahar, der im südlichen Afghanistan liegt.


Dort haben schon die Hälfte der dort lebenden Menschen ihre Häuser verlassen und ihre Flucht begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Afghanistan, Masse
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?