17.09.01 12:25 Uhr
 235
 

Buch über die "Tradition" des Antisemitismus in den USA

Oft wird vergessen, was für eine lange 'Tradition' Antisemitismus auch in den Vereinigten Staaten hat.

Nur durch das Engagement und die Einführung von Anti-Diskriminations-Gesetzen durch US-Präsidenten, konnte dieses Problem gelöst werden.

Ein Buch das sich ausschliesslich mit der Geschichte der jüdischen Gemeinde und ihrem Verhältnis zu Amerika beschäftigt, trägt den Titel 'The Presidents of the United States & the Jews'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Buch, Antisemitismus, Tradition
Quelle: www.jpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?