17.09.01 11:59 Uhr
 10
 

Zieht sich die Deutsche Bank aus dem Versicherungsgeschäft zurück?

Derzeit wird spekuliert, ob sich die Deutsche Bank kurzfristig von ihrer Versicherungsgruppe Deutscher Herold trennt und sich damit generell aus dem Versicherungsgeschäft zurückzieht.

Es wurde bekannt, dass Verhandlungsgespräche mit der Zürich Financial Group bereits in einem fortgeschrittenen Stadium stattfinden.

Mit weiteren Einzelheiten ist jedoch erst zu rechnen, wenn die Verhandlungen abgeschlossen sind. Bis zu diesem Zeitpunkt haben beide Parteien stillschweigen vereinbart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Versicherung, Deutsche Bank
Quelle: www.deutsche-versicherungsboerse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?