17.09.01 11:56 Uhr
 3.492
 

Sie drehten die ersten Bilder des Anschlags: FBI nimmt Videomaterial

Gedeon und Jules Naudet drehten am Tag des Terroranschlags unten auf den Straßen um das World Trade Center eine Dokumentation über Feuerwehrmänner in New York.

Sie konnten den ersten Einschlag einer Maschine in die Zwillingstürme des WTC filmen. Insgesamt drehten sie 5 Stunden Videomaterial. Doch das FBI nahm ihnen den größten Teil ab.

Nur den ersten Einschlag durften sie kopieren und veröffentlichen. Die beiden Naudet- Brüder überlebten den Anschlag.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Video, Anschlag, FBI
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?