17.09.01 11:56 Uhr
 3.492
 

Sie drehten die ersten Bilder des Anschlags: FBI nimmt Videomaterial

Gedeon und Jules Naudet drehten am Tag des Terroranschlags unten auf den Straßen um das World Trade Center eine Dokumentation über Feuerwehrmänner in New York.

Sie konnten den ersten Einschlag einer Maschine in die Zwillingstürme des WTC filmen. Insgesamt drehten sie 5 Stunden Videomaterial. Doch das FBI nahm ihnen den größten Teil ab.

Nur den ersten Einschlag durften sie kopieren und veröffentlichen. Die beiden Naudet- Brüder überlebten den Anschlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Video, Anschlag, FBI
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?