17.09.01 11:44 Uhr
 101
 

Computer reagiert auf Kopfschmerzen beim User

In London wurde jetzt ein Computer vorgestellt, der auf das emotionale Befinden des Benutzers eingeht und dadurch die Arbeitsleistung zwischen Mensch und Maschine erhöhen soll.

Der eigentlich normale Bürocomputer 'Angelo' ist mit dem Menschen über Sensoren verbunden, die es dem Computer erlauben, die Schweißbildung und die Herzfrequenz des Users abzufragen.

Findet der Computer beispielsweise heraus, dass der Benutzer sich in einer Stresssituation befindet, kann er alle
ankommenden Anrufe umleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JOMANIA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Computer, User, Kopfschmerz
Quelle: www.menshealth.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?