17.09.01 11:37 Uhr
 20
 

Gespannte Erwartungen vor Eröffnung der New Yorker Börse

Fast eine Woche blieb die New Yorker Börse nach den Terror-Anschlägen vom vergangenen Dienstag geschlossen. Nun richten sich die Augen der Finanzwelt gespannt dorthin, denn der Handel wird heute wieder eröffnet. Die Erwartungen sind uneinheitlich.

Während in Tokio und Frankfurt die Aktienkurse weitere Rekordabschläge hinnehmen mussten, erwarten die Analysten in New York eine Veränderung zwischen plus 5 und minus 5 Prozent. Nur wenige glauben an massivere Kurseinbrüche.

Die Eröffnungsglocke soll heute von Mitgliedern der Bergungsteams geläutet werden. Auch zwei Schweigeminuten zum Gedenken an die Opfer sind vorgesehen. Die Wall Street ist nur drei Blocks vom Unglücksort entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ArneG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Börse, Erwartung, Eröffnung
Quelle: www.ticker.de