17.09.01 11:00 Uhr
 27
 

50.000 Raver gedachten der Opfer in New-York

In Barcelona wurde als erster südeuropäischer Stadt nun eine Technoparade, ähnlich wie die Loveparade, veranstaltet. Diese fand vergangenen Samstag statt.

Anders als in Berlin hört man dort auch viel lateinamerikanische und afrikanische Rhytmen.

Mit 50.000 Ravern war die Veranstaltung doppelt so groß wie eigentlich zuvor angenommen. Alle Raver legten eine Schweigeminute für die Opfer der USA ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer
Quelle: www.nordwest.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?