17.09.01 10:58 Uhr
 87
 

Neue Kyro-Treiber: bei OpenGL top, bei Direct3D ein Flop

Die neuen Kyro-II-Treiber für entsprechende Grafikkarten zeigen große Unterschiede bei der Performance auf. Forum3D berichtet, dass sich die Leistung unter OpenGL deutlich verbessert. man spricht von Steigerungen bis zu 38 Prozent.

Bei Direct3D-Spielen brilliert der neue Treiber hingegen weniger: Hier sanken die Ergebnisse sowohl bei den 3D Marks 2000 und 2001, bei Max Payne, Unreal Tournament und Descent 3 um ein bis zwei Prozent.

Noch schlechter sieht es bei dem neuen Windows-XP-Treiber aus: Dieser verliert gegenüber Windows 2000 und ME deutlich. Forum3D hält detaillierte Benchmark-Ergebnisse bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nguenzroth
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flop, Treiber
Quelle: www.forum-3d.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?