17.09.01 10:49 Uhr
 12
 

Microsoft drängt nach China

Der chinesische Internetmarkt wird immer interessanter. So plant jetzt auch die Microsoft Corp. ihre Präsenz im chinesischen Raum weiter auszudehnen. Bereits im nächsten Monat soll eine Version ihres MSN Explorer auf den chinesischen Markt kommen.

Diese Version soll die gesamte Palette des Microsoft Angebots abdecken. So wird Microsofts Hotmail, ein Browser und ein Zugang zu einer speziell-chinesischen Version des MSN Portals vorhanden sein.

Die Microsoft-Aktie schloss am letzten Montag bei 57,58 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Microsoft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?