17.09.01 10:26 Uhr
 385
 

Hilfe bei Rückenschmerzen

Das einzige Mittel gegen Rückenschmerzen ist Bewegung. Durch sie wird der Wirbelsäule ein Ausgleich gegeben, der nach zu langem Sitzen oder Stehen nötig ist.

Vier von fünf Menschen sind während ihres Lebens von diesem Problem betroffen. Die meisten sind überzeugt, dass ihre Schmerzen mit dem Alter kommen oder von der schweren Arbeit. Dies ist jedoch falsch. Älterwerden ist nur zu einem Teil verantwortlich.

Kreuzbelastende Bewegungen und eine ungesunde, krumme Körperhaltung bewirken noch größere Schäden. Besondere spezielle Übungen können den Rücken jedoch wieder in Ordnung bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grr
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hilfe, Rücken, Rückenschmerzen
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?