17.09.01 09:50 Uhr
 12
 

WebMD beendet Abkommen mit Microsoft

WebMD beendet ein Technologieabkommen mit Microsoft. Dieser Schritt wurde bereits im April angedacht. Laut einer Stellungnahme seitens WebMD, wird allerdings weiterhin eine strategische Partnerschaft mit Microsoft bestehen.

WebMD wird auch zukünftig MSN mit Informationen zum Thema Gesundheit versorgen. Aufgrund von Lieferungsschwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Angriff der letzten Woche in den USA rechnet das Unternehmen mit Schwierigkeit sein Quartalsziel zu erreichen.

Die Aktie von WebMD wurde zuletzt bei 4,06 Dollar gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Abkommen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?