17.09.01 09:22 Uhr
 3.212
 

Darum muss an der Loyalität von Pakistan zu den USA gezweifelt werden

Nach Ansicht vieler Militärexperten wird ein Militärschlag gegen die Terroristen in Afghanistan kaum durch militärische Überlegenheit gelingen. Vielmehr ist die aktive Hilfe der Geheimdienste nötig.

Doch ob die zugesicherte Unterstützung durch den pakistanischen Geheimdienst nicht eher heimliche Unterstützung für die Taliban ist, bleibt unklar.


Der dortige Geheimdienst hängt mit den afghanischen Taliban eng zusammen. Die Regierung Pakistans unterstützt schon seit Jahren inoffiziell die 'heiligen Krieger'. Indien sieht in Pakistan ebenso Terroristen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Pakistan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?