17.09.01 09:18 Uhr
 2.280
 

F1: Schumi ist enttäuscht von seinen Kollegen

Nachdem Michael Schumachers Inititive, die es vorsah, aufgrund der Ereignisse in den USA sowie dem letztjährigen Tod eines Streckenposten in den ersten beiden Kurven nicht zu überholen, scheiterte, zeigte sich dieser sichtlich enttäuscht.

Er ist enttäuscht, schiebt die Schuld aber auch auf die Teamchefs, die ihre Fahrer unter Druck gesetzt hätten.

Auch Jaguar-Teamchef Niki Laude kritisierte die anderen Team-Manager, ohne die sich das Gentlemen-Agreement der Fahrer durchgesetzt hätte.


ANZEIGE  
WebReporter: FloKalle
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?