17.09.01 06:58 Uhr
 28
 

F1: Ferrari Analyse des Rennen in Monza

Ferrari hatte beide Piloten auf einer Zwei-Stopp-Strategie ins Rennen geschickt. Dieses war laut Rubens Barrichello auch die richtige Entscheidung gewesen.
Durch diese kamen die Ferraris auf Platz zwei und vier ins Ziel.


Michael Schumacher ist froh das dieses Rennen vorbei ist und das keine schweren Unfälle passiert sind.
Schade findet er, dass Rubens nicht das Rennen gewinnen konnte.


Rubens konnte dank der Zwei-Stopp-Strategie mit den BMW Williams mithalten.
Durch einen nicht optimalen Boxenstopp verlor Ferrari aber die Chance das Rennen in Monza zu gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Rennen, Analyse
Quelle: www.f1-plus.com