17.09.01 06:48 Uhr
 26
 

Terror-Pilot studierte Flugzeugbau in Hamburg

Ziad Samir Jarrah der Terror-Piloten, der die Maschine in Pennsylvania abstürzen lies, studierte in Hamburg 8 Semester Flugzeugbau. Dann wurde der Lybanese exmatrikuliert, weil er nicht mehr seinen Studienbeitrag bezahlte.

Das FBI ist sich beim Täter sicher, obwohl Vater (ist ein reicher Beamter in Beirut) und auch Freundin nichts von dem Attentat wissen.

Dennoch wird eines klar. Die Attentäter kannten sich gegenseitig, lebten sogar eine zeitlang zusammen, lernten bei demselben Fluglehrer in den USA das Fliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: beon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Terror, Flugzeug, Pilot
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?