17.09.01 06:47 Uhr
 10
 

Vodafone: Nun 2/3 Mehrheit bei Japan Telecom

Laut der japanischen Finanzzeitung 'Nihon Keizai Shimbun' will Vodafone seine Beteiligung an der Japan Telecom von derzeit 45% auf 66,7% erhöhen.

Dafür muß der finanzstarke britische Telekommunikationskonzern ca. 220 Milliarden Yen (rund 3,9 Milliarden Mark) aufbringen.
Die japanische Aktie reagierte mit einen 7,3% höheren Kurs.

Einen Großteil der Aktien wird aber der Konzern von East Japan Railway kaufen, die so ihre Beteiligung um 10% auf 5,1% reduzieren will.
Das ganze soll am Montag öffentlich werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: beon
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Mehrheit, Vodafone, Telecom
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?