17.09.01 06:27 Uhr
 347
 

Versicherungen beachten BGH-Urteile nicht

Es gibt Versicherungen die Klauseln verwenden, die laut Bundesgerichtshof (BGH) nicht mehr verwendet werden dürfen. Diese Klauseln bedeuten für die Kunden im Kündigungsfall große finanzielle Nachteile.

Der Bund der Versicherten hat aus diesem Grunde die entsprechenden Gesellschaften aufgefordert, diese Bedingungen nicht mehr zu verwenden.

Dennoch werden diese immer noch von 30 Versicherungen eingesetzt. Diese Gesellchaften werden jetzt vom BdV verklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Versicherung, BGH
Quelle: www.deutsche-versicherungsboerse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?