16.09.01 21:20 Uhr
 177
 

Airlines nutzen den Anschlag für Entlassungen

Fast alle amerikanischen Airlines wollen kurz- bis mittelfristig ihre Mitarbeiterzahl, zum Teil drastisch verringern.

Nach Aussagen der Airlines ist nach den Terroranschlägen mit einem drastischen Rückgang der Nachfrage zu rechnen.

Auch George Bush ist über die Lage der Airlines besorgt und regte bereits für kommende Woche Gespräch zwischen Airlinemanagern und Regierung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anschlag, Entlassung, Airline
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?