16.09.01 20:41 Uhr
 32
 

Europäischer Komponistenpreis ging an Stefán Arason aus Island

'Besonders stimmig und abwechslungsreich' lautetet am letzten Freitag auf dem 2. Young Euro Classic-Festival das Urteil der Publikumsjury für Arasons '10-11'-Komposition.


Mit 10.000 DM war dieser Preis vom Lande Berlin dotiert.

In der Endrunde der Kompositionen des 21. Jahrhunderts waren sieben Erst- und sechs Uraufführungen.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Island, Komponist
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?