16.09.01 19:15 Uhr
 86
 

Pakistan will Frieden im letzten Moment retten

Eine Delegation Pakistans will nach Afganistan reisen, um die Regime-Regierung der Taliban zur Auslieferung Bin Ladens zu bewegen.

Mit der Auslieferung ließe sich eine kriegerische Auseinandersetzung verhindern. Sollten die Taliban nicht einlenken, wird ein Angriff der USA unumgänglich.

Bisher wurden über 150 Tote aus den Trümmern des World Trade Centers geborgen, fast 5000 Menschen gelten bisher als vermisst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gonzales111
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pakistan, Frieden, Friede, Moment
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?