16.09.01 17:31 Uhr
 89
 

Einschränkung des Datenschutzes in Deutschland wegen Terroristen?

Weil man die verdächtigen Personen so besser überwachen könne, fordert der CDU-Politiker Ole von Beust, dass man den Datenschutz in Deutschland nicht wie einen Behälter mit Reliquien vor sich hertragen sollte.

O-Ton Ole von Beust: Es gibt Situationen, in denen es wichtig ist, zu wissen, was Telefonrechnungen beinhalten, wer hat mit wem telefoniert, welche Kraftfahrzeuge zugelassen wurden.

Der Datenschutz in Deutschland lässt der Polizei und der Kommunikation zwischen den einzelnen Organen zu wenig Spielraum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Terror, Daten, Terrorist, Datenschutz, Einschränkung
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?