16.09.01 16:45 Uhr
 1.190
 

US-Rockstars schreiben Song über die Terroristen-Angriffe auf die USA

Der Sänger der Gruppe Lynyrd Skynyrd Johnny van Zant und der ehemalige Frontmann der Band Survivor Jim Peterik haben ein Lied über die Terroristen-Attacken in den USA geschrieben.

Bisher gibt es allerdings nur den Text des Liedes, das 'The Day America Cried (Der Tag an dem Amerika weinte)' heißt. An einer Vertonung wird derzeit gearbeitet.

Der Text enthält unter anderem die Zeilen: 'In the shadow of the Statue Of Liberty, In the torchlight of the land of the free, lies the burning wreckage of our Fathers' dream, and the souls who've paid with their lives.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Terror, Angriff, Song, Terrorist, Rockstar
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Simpsons"-Erfinder Matt Groening entwickelt Fantasy-Serie für Netflix
"Lol, niemand mag dich!": Donald Trump blockt Model Chrissy Teigen auf Twitter
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?