16.09.01 14:07 Uhr
 57
 

'Fatal Attraction': Frau stellte 3Jahre verheiratetem Mann nach -Haft

Barcelona: Zwei Jahre Haft, so die Forderung der Staatsanwaltschaft für eine Frau die jahrelang einem verheirateten Mann nachgestellt und ihn regelrecht tyrannisiert hatte.



Aus dem Protokoll der Polizei geht hervor, dass die Frau ihrem Angebeten drei Jahre lang fast täglich nachstellte, ihm eindeutige Angebote machte und ihn auf Schritt und tritt verfolgte.

Der Staatsanwalt verglich beim Verlesen der Anklageschrift die Vorgehensweise der Frau mit jener der Hauptdarstellerin des Hollywood-Films ‚Fatal Attraction‘.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Haft
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?