16.09.01 14:00 Uhr
 19
 

Condat will ab 2002 wieder Gewinne schreiben

Die am Neuen Markt notierte Condat will ab dem Jahr 2002 wieder Gewinne schreiben. In diesem Jahr wird statt der erwarteten 3 Mio. Euro Gewinn ein Verlust von 4 Mio. Euro anfallen.

Wie Unternehmenschef Pedro Schäffer in einem Interview mit der Euro am Sonntag mitteilte, sei der diesjährige Verlust vor allem auf die Verspätung von GPRS und UMTS zurückzuführen. Zudem hätten GPRS-Abnahmetests und ein schwaches Beratungsgeschäft das Ergebnis belastet.

Potential sieht Schäffer auch durch den jüngsten Zukauf des Unternehmens: Purple Labs, ein französisches Start-Up, das für 6 Mio. Euro übernommen wurde. Im kommenden Jahr soll Purple Labs bei einem Umsatz von 10 Mio. Euro eine schwarze Null schreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Todkranker Einlaufjunge bei England-Spiel rührt Publikum
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?