16.09.01 07:47 Uhr
 16
 

Hochwasser in der Elbe

Nach dem starken Regen hat auch die Elbe Hochwasser bekommen. Die Stadt Meissen ist vorbereitet.

Noch hat es keine Auswirkungen auf die Schiffahrt. Erst bei Pegeln von vier Metern gibt es eine offizielle Warnstufe, bei fünf Metern wird die Schiffahrt gesperrt.

Die Elbauen sind bereit, das Wasser aufzufangen. Um den vorhandenen Radweg vor 'wegspülen' zu schützen, wurde er teilweise gepflastert.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hochwasser, Elbe
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?