16.09.01 07:42 Uhr
 9
 

New Yorker Börse nimmt am Montag wieder Handel auf

Nach der Handelsaussetzung der New Yorker Börse für 4 Tage, wird der Handel am Montag um 9.30Uhr wieder aufgenommen. Nach einem erfolgreichen Testlauf teilte dies die New Yorker Stock Exchange mit. Es war die längste Handelspause seit dem 1. Weltkrieg.

Investoren sind hin- und hergerissen zwischen Emotionen und ihrem Wunsch, Geld zu verdienen. Darum ist es noch ungewiss, ob es an der Wall Street zur Handelseröffnung Kurseinbrüche geben wird, sagte Rick Meckler von Liberty View Invest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: musikinitiative
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Börse, Handel, Montag
Quelle: www.apa.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen