16.09.01 07:31 Uhr
 15
 

Mehrere hundert Flüchtlinge an Küste Italiens gelandet

Am Samstag landeten im kalabrischen Crotone (Italien) zwei Schiffe, die mehrere Hundert Flüchtlinge an Bord hatten. Die Nationalität dieser Menschen ist unterschiedlich. Es befanden sich auch über 80 Minderjährige an Bord.

20 Besatzungsmitglieder der beiden Schiffe wurden von den Behörden einem Verhör unterzogen. Die Flüchtlinge waren 5 Tage unterwegs, nachdem sie von Izmir (Türkei) aus gestartet waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Flüchtling, Küste
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?