15.09.01 23:50 Uhr
 60
 

Geländegängigkeit zum Wohlfühlen: Nissan Pathfinder im Test

Allein äußerlich kann der Nissan Pathfinder durch seine 1,75 Meter hohe Karosserie problemlos beeindrucken. Ob das auch auf die inneren Qualitäten zutrifft, wollte Auto-News jetzt in einem Test herausfinden.

Der Motor ist in der neuen Modellreihe kraftvoller als jemals zuvor. Aus 3,5 Litern Hubraum wird eine Leistung von 220 PS erzeugt. Dennoch läuft der Motor sehr ruhig, welches u.a. daran liegt,, dass er auf dem Vollaluminium-Aggregat des Maxima basiert.

Der Innenraum ist auf Komfort ausgelegt, was jede Fahrt bequem gestaltet. Mit der Gelände-Funktion der Automatik bewältigt das Modell genauso auch steilste Steigungen. Der ca. 2 Tonnen schwere Pathfinder verbraucht allerdings 18,7 l in der Stadt.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Nissan
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?