15.09.01 21:11 Uhr
 235
 

Schlaganfall-Patienten nicht im Liegen behandeln

Zumindest in den ersten Tagen nach einem Schlaganfall sollten die betroffenen Patienten nicht im Liegen behandelt werden. Das Liegen begünstigt nach einer schottischen Studie Hirnschäden.

Während der Untersuchung der Neurologen stellte sich heraus, dass der Blutsauerstoffgehalt in den Arterien der liegenden Patienten um 3% im Gegensatz zu dem der sitzenden verringert wurde. Diese Verminderung kann Nerven chronisch belasten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schlag, Patient, Schlaganfall
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck