15.09.01 20:05 Uhr
 35
 

Aus dem Sport werden Millionen gespendet, von Vereinen und Stars

Vereine und Personen im Sportgenre in Amerika haben schon einige Millionen für das Attentatsdrama in ihrem Land gespendet. So z.B. der Besitzer des Basketballclubs Dallas Mavericks, Mark Cuban, der eine Million Dollar spendete.

Das Geld ist dafür gedacht, den Familien von Feuerwehrmännern zu helfen, die im Einsatz beim WTC starben. Auch ein Athletic College (NCAA) möchte fünf Millionen Dollar spenden. Auch Blutspenden haben Sportler abgegeben.

Millionen werden auch von dem Football-Star der Tampa Bucaneers, Keyshawn Johnson zur Verfügung gestellt. Er sagt: 'Das tut mir nicht weh. Geld ist nicht wichtig, da sind Leben, die sind viel, viel bedeutender'.


WebReporter: wilddigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sport, Million, Aus, Verein
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?