15.09.01 19:34 Uhr
 65
 

US-Flughafen - Passagier festgenommen: "Ich habe eine Bombe"

Ein 36-jähriger Mann wurde am Houstoner Flughafen festgenommen, als er am Ticket-Schalter damit drohte, dass er eine nukleare Bombe dabei hätte. Ein Spezialkommando mit Bombensuchhunden fand aber nichts Verdächtiges.

Der Mann wurde trotzdem aufgrund seines schlechten Scherzes festgenommen. Ein Flughafensprecher:
'Es ist uns egal ob es ein Scherz sein sollte. Wer nach solchen Vorfällen Witze macht, für den gibt es keine Entschuldigung.'

Für terroristische Scherze dieser Art stehen in Amerika bis zu zehn Jahre Gefängnis auf dem Plan.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flughafen, Bombe, Passagier
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?