15.09.01 18:40 Uhr
 78
 

Wo ist Bin Laden? - Tausende Internet-Tipps eingegangen

Kim Schmitz ein deutscher Multimillionär hat wie bereits bei SN berichtet, 10 Millionen Dollar Belohnung für Hinweise versprochen, die dazu führen den Terroristen Bin Laden festzunehmen.

Wie er jetzt mitteilte, besuchten seit dem Aufruf etwa 1,5 Millionen Menschen seine Webseite kimble.org. Davon teilten ihm etwa 10.000 Menschen aus aller Welt mit, wo sich Bin Laden aufhalten könnte.

Ein Mailschreiber teilte mit, das Bin Laden sich einmal im Monat in der afghanischen Stadt Kandahar aufhält und dort Frau und Kind besucht.
Schmitz kündigte an, alle Mails an das FBI weiterzuleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Laden, Tipp
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?