15.09.01 18:23 Uhr
 22
 

Nominierungen für 33ste Annual Joseph Jefferson Awards verlautbart

Am 13. September wurden die Nominierungen für die '33rd Annual Joseph Jefferson Awards for Equity and non-resident productions in Chicago' verlautbart. Unter den Nominierten findet man durchaus prominente Namen.

So tauchen auf der Nominierungsliste unter anderem Kathleen Turner (nominiert für 'Tallulah') und Martha Plimpton (nominiert für 'Hedda Gabler') auf.

Die meisten Nominierungen (23) konnte das 'The Marriott Theatre' von Lincolnshire verbuchen. Auf den Plätzen das 'Steppenwolf Theatre' und das 'Northlight Theatre' mit jeweils 15 Nominierungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Award, Nominierung
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?