15.09.01 18:35 Uhr
 661
 

Alle TV-Sender sind sich "einig" - Keine Toten im TV

Immer wieder wird über grausige Funde in New York und rund um das World Trade Center berichtet, aber 'nie' ist etwas von verstümmelten Leichen oder Toten im Fernsehen zu sehen.



Der Grund für dieses 'Handeln' ist einfach, wie auch einleuchtend, denn alle amerikanischen Sender haben sich freiwillig verpflichtet, 'keine Bilder oder Videos zu zeigen'.

Alles wurde gefilmt, aber die heiklen Aufnahmen bleiben unter Verschluss.

Der Produzent von Fox News sagte, dass angesichts der 'Katastrophe' nicht alles gezeigt werden muss.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?