15.09.01 17:18 Uhr
 325
 

US-Marine lässt Kriegsschiffe auslaufen

Der US-Raketenkreuzer 'Cowpens' hat die US-Marine-Basis in der Nähe von Yokosuka (Japan) am Samstag morgen mit unbestimmten Ziel und Auftrag verlassen.

Experten gehen jedoch davon aus, dass das Kriegsschiff auf dem Weg in den Nahen Osten ist. Es ist das erste Kriegsschiff, das seit dem Bombenanschlag den Hafen verlassen hat. Ausgerüstet ist das Schiff unter anderem mit Tomahawk-Raketen.

Die Marinebasis in Yokosuka ist die dem Persischen Golf am nächsten gelegene Basis. Zwei weitere Kriegsschiffe sollen am Montag auslaufen.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg, Marine, Marin, Kriegsschiff
Quelle: www.japantimes.co.jp

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
AfD: Abgeordneter wegen Körperverletzung zu Haft auf Bewährung verurteilt
SPD-Politikerin Dreyer: Auch Ausreisepflichtige sollten arbeiten dürfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?