15.09.01 17:13 Uhr
 2.510
 

Die Familie 'bin Ladens' kondoliert den USA und verstösst Osama

Scheich Abdullah Awad Aboud bin Laden, das Oberhaupt der Familie des Verdächtigen Exsaudis hat den Opfern der Terrorattacke vom Dienstag sein Bedauern ausgesprochen und Osama verstossen.

Der Scheich, der ein Onkel Osamas ist, erklärte weiter, dass die Familie sich schon seit langem von diesem distanziert habe und man jeglichen Terror und Gewalttaten verurteile.

Schon 1994 hat sich die in Jiddah beheimatete Familie von dem Familienmitglied getrennt. Seit 1996 wird Osama bin Laden in Afghanistan vermutet und ist verdächtig von dort aus terroristische Akte organisiert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Familie, Laden
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?