15.09.01 14:20 Uhr
 69
 

Bis 2011: Chips mit einer Billion Transistoren

Die Materialforscher James Meindl, Qiang Chen und Jeffrey Davis kamen zu der Erkenntnis, dass es mit Silicium noch möglich ist, Computer-Chips bis in zehn Jahren mit eintausend Mal so viele Transistoren wie heute zu bauen.

Man sei noch längst nicht an der Leistungsgrenze angelangt, meinen die Forscher vom Georgia Institute of Technology.

Dann dürften allerdings die nicht leitenden Siliciumoxidschichten nur einen Nanometer dick sein. Die Breite der Chip-Komponenten dürfte 10 nm nicht überschreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chips, Billion, Transistor
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus
FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?